Serie 850 - 880 fibre-off

Offensivhölzer mit Faserverstärkung

Der Charakter dieser Hölzer wird von unterschiedlichen Arten von Faserverstärkungen, z.B. Glasfaser und Carbon bestimmt.

Die Faser wird hier eingesetzt, um das Holz schneller und biegefester zu machen. Bei Hölzern mit Balsakern wird der Katapulteffekt gezielt beeinflusst. Ausserdem wird eine höhere Festigkeit bei geringem Gewicht, größere optimale Trefferzone (Sweetspot), Verzugsfreiheit und Langzeitkonstanz erreicht.

Jede Art von Faserverstärkung reduziert den Katapulteffekt und die Flexibilität des Holzes.
Carbongewebe ergibt steifere Hölzer, Glasfasergewebe reduziert die Flexibilität weniger, wobei die Gewebestärke und das verwendete Klebeharz eine große Rolle spielt.

Die bei den hier angebotenen Hölzern verwendeten Gewebestärken liegen meist deutlich unterhalb der nach ITTF maximal zulässigen Werte, Ballgefühl und Rückmeldung erfordern eine sorgfältige Dimensionierung. Trotz der gefühlvollen Abstimmung sind die Hölzer dieser Serie nicht anfängertauglich, wer die Grundtechniken aber sauber beherrscht, regelmäßig trainiert und gerne offensiv spielt, findet hier vielleicht sein Traumholz.

Nr. 850
Ausführung wie 810, jedoch symmetrisch. Durch weit innenliegende Carbonfaser hat das Holz noch genügend Flexibilität. Die darüberliegende Balsaschicht bewirkt einen zusätzlichen Katapult.
Die verwendete reine Kohlefaser wird mit einem hochwertigen Laminier- und Klebeharz verarbeitet. Als Deckschicht wird mittelfestes Erlenfurnier verwendet.

Blattdicke: ca 9,5 mm
Gewicht: ca. 75 g
serienmäßiger Kantenschutz

Belag- und Spieltipps:

Charakteristik wie 810, aber etwas schneller und beidseitiges gleichmäßiges Katapultverhalten. Mit dünneren Belägen gut zu kontrollieren, mit dickeren Belägen recht schnell und anspruchsvoll.

Griff nach Kundenwunsch modifiziert
Griff nach Kundenwunsch modifiziert

Nr. 860
Auf der Basis eines 3-fach Pappelkerns und einer Carbonlage unter dem mittelweichen Linde Deckfurnier relativ schnell, aber mit gefühlvollem Anschlag und für die Geschwindigkeit noch sehr gut zu kontrollieren

Blattdicke: ca 7 mm
Gewicht: ca. 85 - 90 g

Belag- und Spieltipps:

Charakteristik ähnlich 242, jedoch eindeutig offensiv, kaum Katapult. Mit dünneren Belägen gut zu kontrollieren, mit dickeren Belägen recht anspruchsvoll. Ein schnelles Holz, besonders für Topspinspieler geeignet, harmoniert gut mit Belägen der neuen Generation (eingebauter Frischklebeeffekt) aber auch mit griffigen, langen Noppen mit dünnem Schwamm für die klassische tischferne Unterschnittabwehr im Einsatz.

Nr. 880
Den Kern bildet ein 4 mm Balsastirnholz. Weit innenliegende Carbonfaser, darüber eine waagerecht liegende 2 mm Balsaschicht, eine zusätzliche dünne Glasfaser und ein mittelhartes Kastaniendeckfurnier ergeben ein äußerst steifes und sehr schnelles Holz mit wenig Katapult.

Blattdicke: ca 9 mm
Gewicht: ca. 65 g
serienmäßiger Kantenschutz

Belag- und Spieltipps:

Für Offensivspieler die gerne schnelle und biegesteife, aber trotzdem sehr leichte Hölzer bevorzugen, mittelharter Anschlag.
Besonders für das Konter-, Block- und Schussspiel geeignet.