Firmeninfo

Konstruktion und Lieferzeit

Es handelt sich bei allen Hölzern um eigene Konstruktionen, Nachbauten von Holzkonstruktionen anderer Anbieter sind grundsätzlich nicht möglich.

 

Die Hölzer werden im Nebenerwerb konstruiert, getestet und hergestellt. Nur so kann das vorliegende Preis-Leistungs-Verhältnis realisiert werden. Starke Nachfrage kann deshalb zu verlängerten Lieferzeiten und Wartezeiten bei der Beantwortung der mails führen.

Es existiert kein Ladengeschäft, Verkauf nur durch Versand, Abholung nur nach Terminabsprache.

 

Firmenphilosophie

Aufgrund der handwerklichen Kleinstserienfertigung habe ich andere Möglichkeiten der Materialwahl und Kalkulation als viele Firmen, die in tausender oder zehntausender Stückzahlen denken müssen und unter dem Druck von Marketingstrategen jährlich neue "ultimative" Furnierarten, Fasern, Klebetechniken und Griffkonstruktionen präsentieren müssen.

Die Hölzer gewinnen nicht von alleine und unabhängig vom Trainingsfleiß des Spielers, es sind auch keine Wunderprodukte aus der Weltraumforschung, sondern auf der Basis vieler Praxistests mit handwerklichem Sachverstand und schwäbischer Sorgfalt in Kleinstserienfertigung hergestellte Wettkampfhölzer.

Einheimische und wo notwendig exotische Furniere, Hightec-und Naturfasern, traditionelle Leime und Highend Klebechemie in sinnvoller Kombination sowie Versiegelungen, wahlweise mit modernen Lacksystemen oder traditionellen Hartölen und Lasuren ergeben bezahlbare, praxisgerechte Hölzer die den hohen Anforderungen des modernen Tischtennissports, speziell im Vereins- und Wettbewerbseinsatz, gerecht werden.

Fragen und Anregungen (auch nach dem Kauf) per email werden selbstverständlich beantwortet.

Natürlich entsprechen alle angebotenen Hölzer den Regeln der ITTF.

 

Für Einsteiger

Ein Holz wird oft über viele Jahre gespielt. Abgenutzte Beläge können problemlos abgezogen und durch neue ersetzt werden. Außderdem kann man aus Kostengründen mit einfachen Belägen beginnen und diese mit wachsenden Ansprüchen und Spielvermögen durch Hightec Ausführungen ersetzen, das grundsätzliche Spielgefühl bleibt durch das bewährte Holz erhalten.

 

Beratung

Bitte per mail anfragen und Spielklasse, Spielsystem (z.B. klassische lange Unterschnittverteidigung, Punkte durch VH-Schuss), aktuelles Material (Beläge VH/RH, Holz) und Wunschvorstellungen (was soll durch ein neues Holz verändert werden) angeben.

 

Verkauf

 

Kein Ladengeschäft, nur Versand:
die angebotenen Hölzer sind nur direkt über diese Webseiten erhältlich. 


Transporte vom Hersteller zum Großhändler, dann zum Einzelhändler, ggf. zum kleinen TT-Shop entfallen. Ebenso die Kosten für Luxusverpackungen, Farbprospekte, Fotos mit Topspielern•innen, Lagerhaltung und Warenpräsentation im Verkaufsraum.


Dadurch können trotz eines hohen Anteils an Handarbeit und in Kleinstserien in Süddeutschland gefertigte Hölzer kostengünstig verkauft werden.

Wegen der vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten werden die meisten Hölzer aber individuell nach Kundenwunsch angefertigt.